Neuer Strand
Neusiedlersee

Das seit 50 Jahre bestehende Naturseebad Breitenbrunn zeichnet sich vor allem durch sein großzügig angelegtes Badeareal im Freien aus, auf dem jeder Besucher seinen Platz findet und von dem man einen ungestörten Blick auf den See hat.

 

Das Siegerprojekt eines internationalen – von der Stiftung Esterházy ausgeschriebenen – Wettbewerbes reagiert darauf, indem es sich nicht vorne am See positioniert, sondern vielmehr die vorgegebene Naturkulisse mit einem Neubau umrahmt. Um Sommer wie Winter ein attraktives Freizeit- und Erholungsangebot zur Verfügung stellen zu können, werden im Zuge der Neugestaltung bauliche, aber auch wirtschaftliche Synergien zwischen den angebotenen Dienstleistungen entwickelt.

Bauliche Maßnahmen umfassen neben der umfassenden Infrastuktursanierung und der Erneuerung der Steganlagen auch die Errichtung eines neuen Marinagebäudes mit einem Gastronomie- und Veranstaltungsbereich.

Das Projekt ist gerade im Bau mit einer geplanten Eröffnung des Marinagebäudes im Juni 2024, die weiteren Bauphasen werden abschnittsweise in den nächsten Jahren realisiert.