Haus A Klosterneuburg

Das eigene Haus spiegelt die eigene Persönlichkeit wider, insofern bezeugt das Haus A in Klosterneuburg von der kosmopolitischen und modernen Geisteshaltung der zukünftigen Bewohner. Studio Hoffelner Schmid gestaltete mit ihnen ein 300m2 Haus mit Ecken und Kanten, das dennoch eine Zartheit und Gemütlichkeit besitzt und ausstrahlt. Ein farblich gegliedertes, 3-stöckiges Volumen öffnet sich zu einem Feld und verschließt sich zu den Nachbarliegenschaften.

Sorgfältig entwickelte Details wie eine besondere Betonspachteltechnik an der Fassade, Holzverkleidungen auf der Loggia in Shou-Sougi-Ban Technik und einem Poolhaus mit anschließender Outdoor Shower sind besondere Elemente, welche eine intensive Planung erfordern, das Haus dafür aber auch zu einem echten Schmuckstück machen.

Baustart ist 2021.

Ein von Studio Hoffelner Schmid maßgeschneidertes Interior jenseits von einer ubiquitären Möblierung trägt zu einem besonderen Raumgefühl bei, das den Bewohnern noch Freiraum lässt. Die Innenräume des Familienhauses sind warme, intime und dennoch großzügig geschnittene Räume mit einer cleanen, zeitgemäßen Ästhetik. Maßgeschneiderte Lösungen vom Tischler sind geschickt mit ausgewählten Serienmöbeln kombiniert.